Coline-Marie Orliac


Anfang des Monats bekam ich eine Anfrage weitergeleitet, die hörte sich einfach gesagt so an: „Hätten Sie Interesse die (sehr renommierte) Harfenistin Coline Orliac mitsamt ihrem Instrument im Studio zu fotografieren?“. Im Prinzip war hier nicht viel zu Überlegen, bloss, wie groß ist so eine Harfe eigentlich (und ja, Harfen sind verdammt groß) und wieviele Leute braucht’s für das ganze Projekt. Nach der Zusage (mal ehrlich, so eine Chance lässt man sich nicht entgehen!) ging’s dann direkt an’s Planen und Telefonieren. Und da stellt sich nach sehr kurzer Zeit heraus, das Coline nicht nur eine unglaublich talentierte Musikerin ist, nein sie hat auch noch grandiose Ideen, die wir dann in den knappen 10 Tagen bis zum Shooting bis ins Detail weiterentwickelt haben.

Der Shootingtag begann dann gegen 15 Uhr mit dem Transport der Harfe ins Studio und den üblichen Vorbereitungen wie Makeup für das Model und dem Aufbau des ersten Sets. Und was dann folgte war schlicht und einfach eines der genialsten und längsten Shootings die ich bisher erleben durfte. Nach nicht mal 7,5 Stunden (Rekord!) waren wir dann kurz nach Mitternacht auch „schon“ durch. Und die Ergebnisse sprechen einfach für sich behaupte ich jetzt einfach mal 🙂

An dieser Stelle muss ich mich auch nochmal herzlichst bei meinem Team bedanken, weil solche Projekte kann man einfach nicht alleine stemmen. Hiermit also einen RIESEN Dank für eure supertolle Unterstützung geht hiermit an: Anja kannst du den Blitzkopf nicht noch etwas höher halten Pfeifer, Michael hilfst du mir bitte mal die Harfe umplatzieren Seirer und natürlich unsere super Visagistin&Hairstylistin Silvia Heidfogel!

Und nun viel Spaß mit den Ergebnissen 🙂

IMG_2373-Bearbeitet

IMG_2212-Bearbeitet

IMG_2179-Bearbeitet

IMG_1950-Bearbeitet

IMG_2352-Bearbeitet

IMG_2667-Bearbeitet


Comments (2)

  1. Anja Pfeifer

    Die Anweisung hast Du aber schön syncronisiert ^^

    Aber es war wirklich ein wahnsinnig tolles und produktives Shooting – und die Bilder sind wirklich toll geworden 🙂

    Antworten